KLIMASCHUTZ – KÖNNEN WIR UNS DAS LEISTEN? Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Flyer_Divest_Podiumsdiskussion_v1.0

Do, 11. Februar 2016, 19:00 Uhr
Württembergischer Kunstverein, Schloßplatz 2, 70173 Stuttgart

Eintritt frei

Im Vorfeld der Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg veranstalten wir gemeinsam mit dem BUND Kreisverband Stuttgart eine Podiumsdiskussion über die Auswirkungen des Klimawandels auf die öffentlichen Finanzen des Landes. Unsere Gäste sind Nikolaus Tschenk (Bündnis 90 / Die Grünen), Rolf Gaßmann (SPD), Hannes Rockenbauch (SÖS-LINKE-PluS) und Gabriele Reich-Gutjahr (FDP). Moderiert wird die Diskussion von von Georg Bruder (Journalist).

Mit den Kandidat*innen der verschiedenen Parteien wollen wir diskutieren:
Welchen Stellenwert hat der Klimaschutz für die politischen Entscheidungsträger? Welche Konzepte verfolgen die Parteien zur Bekämpfung des Klimawandels? Wie können Klimaschutzziele im politischen Alltag umgesetzt werden? Und: Wie lassen sich die Maßnahmen sozial gerecht finanzieren? Ist Divestment – also der Abzug von Geldern aus Unternehmen der fossilen Brennstoffindustrie und die Investition dieser Gelder beispielsweise in erneuerbare Energien – eine Möglichkeit öffentliche Gelder und das Klima zu schützen?

Unterstützt und mitgetragen wird die Veranstaltung vom KUS, SOFa und 350.org

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher*innen. Gerne könnt ihr diese Einladung und unseren Flyer in eurem Netzwerk teilen.

Flyer_Divest_Podiumsdiskussion_v1.02

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s